Die Liebe in der Musik

Was geschieht mit dem Gast, Der das Haus eines großen Musikers besucht? Natürlich verfeinert sich sein Geschmack.

— Hafiz (1315-1390)

In der Musik wird die Liebe, wie auch in unserem Leben, in all ihren Facetten und von sehr unterschiedlichen Standpunkten aus beleuchtet. Ob es die Liebe zu unserem Heim ist, zu einem Menschen, der uns verlassen hat, ob es das Feuer der Liebe selbst ist, die Liebe zu unseren zukünftigen Kindern, zu Jesus, oder der Schmerz Liebender vor ihrer  unvermeidlichen Trennung. Und dennoch, so kann man fühlen, ist im Grunde genommen immer etwas viel Tieferes, in Worte nie Fassbares, gemeint.

In diesem Beitrag soll die Musik für sich sprechen, obwohl nur das letzte Beispiel ohne Worte auskommt: Die Chaconne d-moll von Bach, die der Komponist in der Zeit tiefsten Schmerzes über den unerwarteten Verlust seiner ersten Frau trostreich empfangen durfte.

Es ist eine kleine Auswahl von Werken hoch inspirierter Komponisten und großartiger Interpreten. Möge diese Musik unser aller Geist „beflügeln“.


BW 1040


BW 1040


BW 870


BW 1040


BW 1040


BW 960


BW 1040


BW 1040


BW 1040


BW 1040

Was geschieht mit dem Gast?

Die Hand saß im Klassenzimmer
Des Auges
Und lernte es rasch, 
Die Schönheit zu lieben

Der Himmel saß im Klassenzimmer
Gottes
Und sieh, was er uns des Nachts schenkt:
Alles, was er gelernt hat.

Es gab eine Zeit,
In der der Mensch so unter dem Joch des Überlebens litt,
Dass er selten in tanzenden Klängen badete.
Doch lasst nun eure spitzen Schilde, die verwunden,
Sinken,
Meine Lieben.

Was geschieht mit dem Gast,
Der das Haus eines großen Musikers besucht?
Natürlich verfeinert sich sein Geschmack.

Es gibt einige,
Die jene Leuchtende Sphäre besuchen können,
Die offenbart,
Dass dieses Leben nie existiert hat.
Die Wahrheit jener Erfahrung
Ist nur ganz wenigen vorbehalten;

Gott zieht einige von denen,
Die sich in der Sonne verloren,
Zurück wie einen Drachen,
Und wenn sie wieder zu sich gekommen sind,
Nach diesem Kosten so erhab´ner Unabhängigkeit
In der Erfahrung Unaussprechlicher Vereinigung -
Mögen sie vielleicht erneut all ihren Mut aufbieten,
Eine einfache Melodie wie diese zu singen: 
"Was geschieht mit den Gästen,
die immer wieder die Gedichte eines Vollkommenen
Aufsuchen?

Ihre Stimmen und Zellen verfeinern sich
Und wie die milde Nachtkerze (der Mond)
Beginnen sie dieser Welt
Alles Licht zu schenken,
Das sie aufnahmen."

Deine Hand sitzt in Gottes Klassenzimmer,
Als Lehrling, wie es Hafiz einst war,
Der das Handwerk göttlicher Schönheit meistert,

Während sich diese Erde
Auf der Scheibe des göttlichen Töpfers
Dreht.

— Hafiz
Veröffentlicht in: Musik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.