Imagine – John Lennon, Botschafter des Friedens

Stell dir vor, alle Menschen leben ihr Leben in Frieden. Du wirst dir vielleicht sagen, ich sei ein Träumer. Aber: ich bin nicht der Einzige. Ich hoffe eines Tages wirst du auch einer von uns sein und die ganze Welt wird wie eins sein.

— John Lennon (1940-1980)


BW 1040


BW 945

Gedankenspiele

Wir spielen diese Phantasiereisen zusammen, Testen unsere Grenzen aus,
säen die Saat, Spielen mit unterschwelliger Psychologie, Skandieren das Mantra,
Friede auf Erden.
Diese Phantasiereisen machten wir schon seit Ewigkeiten. 
Irgend so ein Druiden-Typ hat den Schleier des Geheimnisses gelüftet. 
Um die Gedanken unterschwellig anzuleiten. Manche nennen es Magie, 
die Suche nach dem heiligen Gral.

Liebe ist die Antwort. Und das weißt du doch sicherlich. 
Liebe ist eine Blume. 
Du musst sie lassen, du musst sie wachsen lassen.

Also spielt weiterhin eure Phantasiereisen mit einander. 
Der Glaube an die Zukunft, aus dem Jetzt geboren. 
Diese Gedankenkrieger kann man sowieso nicht angehen. 
Verstecken sich wo völlig anders, nämlich in deinen versteinerten Gedanken. 
Ja, wir machten schon seit Ewigkeiten diese Phantasiereisen, 
projizieren unsere Ansichten in Raum und Zeit

Die Bejahung ist die Antwort. Und das weißt du doch sicherlich. 
Die Bejahung ist die Kapitulation. Du musst es lassen, 
du musst es gehen lassen.

Also spielt weiterhin eure Phantasiereisen miteinander. 
Tanzt den rituellen Tanz in der Sonne. Millionen Gedankenkrieger. 
Werfen ihre Seelenkraft auf das karmische Rad. 
Spielt weiterhin eure Phantasiereisen miteinander, um den Geist des Friedens 
und der Liebe zu erwecken.

Liebe. Ich will, dass ihr Liebe macht und nicht Krieg. 
Ich weiß, dass ihr das schon mal gehört habt.


BW 963


BW 952


BW 1000

Stell dir vor, es gäbe kein Himmelreich,
Es ist ganz einfach, wenn du es versuchst.
Keine Hölle unter uns, über uns nur der Himmel. 
Stell dir vor, alle Menschen
leben nur für das "Heute".
Stell dir vor, es gäbe keine Länder,
es ist nicht so schwer, zu tun.
Nichts, wofür es sich zu töten oder sterben lohnt,
und auch keine Religion.
Stell dir vor, alle Menschen,
leben ihr Leben in Frieden.
Du wirst vielleicht sagen, ich sei ein Träumer,
aber, ich bin nicht der Einzige.
Ich hoffe, eines Tages wirst auch du einer von uns sein,
und die ganze Welt wird wie eins sein.
Stell dir vor, es gäbe keinen Besitz mehr.
Ich frage mich, ob du das kannst.
Keinen Grund für Gier oder Hunger,
Eine Menschheit in Brüderlichkeit.
Stell dir vor, alle Menschen,
teilen sich die Welt.
Du wirst vielleicht sagen, ich sei ein Träumer,
aber, ich bin nicht der Einzige.
Ich hoffe, eines Tages wirst auch du einer von uns sein,
und die ganze Welt wird wie eins sein.

Für alle von uns, die Englisch gut verstehen, noch ein Video des „Ein Kurs in Wundern“ – Lehrers David Hoffmeister über John Lennon, die Welt und „Ein Kurs in Wundern„.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.