Maria-Magdalena-Serie: Kommentare zu den Lektionen 11-20, EKIW mit deutscher Übersetzung

Du versuchst nur, einem bitteren Kriege zu entrinnen, dem du schon längst entronnen bist. Der Krieg ist nicht mehr da. Denn du hast den Lobgesang der Freiheit in den HIMMEL steigen hören. Freude und Frohlocken über deine Befreiung stehen GOTT zu, denn du hast sie nicht gemacht. Doch ebenso wie du die Freiheit nicht gemacht hast, hast du auch keinen Krieg gemacht, der die Freiheit gefährden könnte. Nichts Zerstörerisches war je oder wird je sein. Der Krieg, die Schuld und die Vergangenheit sind als eins in die Unwirklichkeit fortgegangen, aus der sie kamen.

– EKIW: 13; XI: 2: 2-8

https://lektionen.acim.org/de/chapters/lesson-11

https://lektionen.acim.org/de/chapters/lesson-12

https://lektionen.acim.org/de/chapters/lesson-13

https://lektionen.acim.org/de/chapters/lesson-14

https://lektionen.acim.org/de/chapters/lesson-15

https://lektionen.acim.org/de/chapters/lesson-16

https://lektionen.acim.org/de/chapters/lesson-17

https://lektionen.acim.org/de/chapters/lesson-18

https://lektionen.acim.org/de/chapters/lesson-19

https://lektionen.acim.org/de/chapters/lesson-20

All jene von uns, die gern die selbstlose Arbeit des Übertrags aller Channelings ins Deutsche honorieren wollen, können hier an die Übersetzerin Esther Faust spenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.